Markus Flühmann AG
Industrie Nord 9
CH-5634 Merenschwand

Fon +41 (0)56 675 75 75
Fax +41 (0)56 675 75 89
info@mailinghouse.ch

Geschichte der Markus Flühmann AG

2015

Wir feiern den Release unseres neuen online Shops. Die neue State-of-the-art Shop-Lösung ist im B2B sowie B2C Bereich einsetzbar und wurde der Usability heutiger Standards angepasst.

Weitere Infos zum Shop finden sie hier: Ordermanagement

2014

Die IT ist das Herzstück einer funktionierenden Logistik. Um die Weiterentwicklung unserer Hauseigenen Software zu gewährleisten haben wir 4 Informatiker von der tonazzi.net AG übernommen.

2013

Markus Flühmann feiert seine 30-jährige Selbstständigkeit als Unternehmer.
2010
Unsere selbst entwickelten B2C-Shoplösungen kommen zum erstenmal bei Kunden wie der Schweizer Paraplegiker Stiftung und Emmi Schweiz AG zum Einsatz.

2009
Bau des 2. Logistikcenters an der Rigistrasse 20 in Merenschwand. Zusätzliche 8000 m² Verarbeitungsfläche und eine Schieberegalanlage für 3600 Paletten wurden im November 2009 bezogen.
2008
Markus Flühmann feiert sein 25-jähriges Jubiläum als Unternehmer. Am 05. Juni wird dieser Anlass im Beisein von rund 300 Kunden und Dienstleistungspartnern in den Lagerräumlichkeiten der Markus Flühmann AG gefeiert.
2006/07
Im Oktober 2006 wird die Schieberegal-Anlage um 600 Paletten-Plätze erweitert. Im Winter 2007 nochmals um weitere 1500 Paletten-Plätze.
Seit August 2007 bilden wir Logistiker aus.
  

2005
Um den zusätzlichen Lageranforderungen gerecht zu werden, wird die Lagerhalle um 1700 m² erweitert und mit einem Schieberegal-Lager für 1662 Paletten ausgerüstet. Die Markus Flühmann AG verfügt somit neu über 13’900 m² Lagerfläche.
Ausbau der eigenen Logistik auf insgesamt 5 Lieferfahrzeuge welche zwischen St.Gallen und Bern, Basel und Luzern und täglich in Zürich unterwegs sind.
2004
Die UBS AG überträgt uns nebst den Publikationen auch die Lagerung und den weltweiten Versand ihrer CI- und Werbeartikel.
Mit der Firma
Edubook AG konnte ein weiterer Kunde ausserhalb der Touristikbranche gewonnen werden. Edubook AG ist in unseren Räumlichkeiten eingemietet. Sie produziert im modernsten Digitaldruck-Verfahren Lehrmittel für ein Konsortium von Privatschulen und handelt mit Lehrbüchern. Die Markus Flühmann AG übernimmt den Versand an die Schulen oder direkt an die Studierenden.
Lagerlogistik, Lagerhalle
  
2003
Um das steigende Kundenvolumen bewerkstelligen zu können, wurde eine zusätzliche Lagerhalle mit 1200 m² Lagerfläche gebaut.
Der Internet Katalogbestellservice der Markus Flühmann wird zum nationalen Standard für die wichtigsten CRS-Systeme.
2002
Die Markus Flühmann AG wird von der Schweizerischen Gesellschaft für Logistik mit dem begehrten Innovationspreis "Handel Swisslog 2002" ausgezeichnet.
Übernahme der gesamten Broschüren- und Drucksachen Distribution für die UBS AG.
Ausbau der eigenen Logistik auf insgesamt 3 Lieferfahrzeuge.
  
Lagerlogistik, Logistikcenter 1
2001
Am 29. Juni können wir den Erweiterungsbau mit neu 11’000 m² Lagerfläche und 800 m² Bürofläche in Betrieb nehmen
1999
Reisebüros und Privatkunden können neu Katalogbestellungen auch via Internet www.mailinghouse.ch tätigen. Erste Aufträge aus der Pharma-Industrie und dem Verlagswesen werden erfolgreich abgewickelt und die Platzverhältnisse im dreijährigen Gebäude werden bereits knapp.
1998
Reisebüros können ihre Prospektnachbestellungen neu auch über Traviswiss tätigen. Markus Flühmann erteilt den Auftrag zur Entwicklung einer Internet-Lösung und beschliesst seine Dienstleistungen auf neue Zielmärkte auszuweiten.
1997
Seit August 1997 bilden wir erfolgreich kaufmännische Angestellte aus. Dank der positiven Firmenentwicklung können die meisten Auszubildenden auch nach Abschluss der Lehrzeit weiter im Betrieb beschäftigt werden.
Lagerlogistik, Logistikcenter
  
1996
Seit dem 16. Dezember 1996 verfügt die Markus Flühmann AG in Merenschwand über 4400 m² Lager- und 220 m² Bürofläche in einem modernen, ihren spezifischen Bedürfnissen angepassten Gebäude.
In den neuen Räumlichkeiten wurde das Dienstleistungsangebot erweitert. Mittlerweile werden je nach Saison bis zu 40 Mitarbeitende beschäftigt.
  
Lagerlogistik
1994
Anfänglich wurden die Prospekte in zu gemieteten Scheunen rund um Birri und Aristau, sowie der ehemaligen Liegenschaft der Alfatextil in Althäusern gelagert. Um den rasch wachsenden Anforderungen an eine geeignete Infrastruktur zu entsprechen, wurde der Bau eines eigenen Firmengebäudes beschlossen
1991
McKinsey realisiert im Rahmen einer Unternehmensanalyse bei Kuoni, dass der Prospektversand ineffizient und kostenintensiv gehandhabt wird. Durch ein Outsourcing verspricht man sich massive Kostenersparnisse. Markus Flühmann wird kontaktiert und er präsentiert ein Kataloglogistik-Konzept, das die Schweizer Reisebranche revolutionieren wird.
Heute werden über 90% aller Reise-Kataloge zentral bei der Markus Flühmann AG eingelagert. Täglich werden Bestell- und Nachversandaufträge von hier aus verarbeitet.

  
1983-1989
Markus Flühmann, damals Verkaufsleiter bei der hotel- und tourismus revue, kauft sich einen PC und beginnt die Adressen der Reisebüros zu erfassen. Aus dieser bescheidenen Adresssammlung ist mittlerweile die umfassendste Branchendatenbank der Schweiz entstanden.

2013